Vinylnet - Schallplatten mailorder

Rock - Psychedelic - Progressiv - Krautrock - Punk - Indie - Alternative - Heavy Metal
Jazz - Blues - Funk - Soul - Ersatznadeln -  Plattenbörsen-Termine

online seit 1997

Home

Detailsuche - adv. search

Warenkorb - shopping basket

Vinyl-Shop

audiophiles Vinyl

Classic Rock-Pop 60 + 70

Psychedelic Progressiv Krautrock Garage

Modern Rock-Pop 80 - 00

Punk Indie Gothic Industrial Alternative

Heavy Metal

Soul Funk Disco

Country Folk Worldmusik

Jazz Blues

Klassik

Reggae Ska

Vinyl - Zubehör

Ersatznadeln

Tonabnehmersysteme

Service

Plattenbörsen-Termine

Schallplatten-Ankauf

Schallplattenreinigung

AGBs - Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vinylnet - Schallplattenversand / Thomas Meller
Dr. Sproll str. 12, 88046 Friedrichshafen
Mobil: 0176 242 166 32
email: thomas.meller@gmx.de
Steuer # 



Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, sowie weltweit.

Preise
Preisänderungen bleiben vorbehalten. Beachten Sie insbesondere unsere befristeten Angebote. Im Fall einer Preiserhöhung sind Sie als Kundin oder Kunde nicht an Ihre Bestellung gebunden. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.

Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz

Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audioaufzeichnungen, Ersatznadeln), wenn Sie die versiegelte Verpackung öffnen oder beschädigen (Entsiegelung). Besorgungstitel, die nach Ihrer Spezifikation für Sie beschafft werden, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 1 Monat nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich, auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Sache erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an Vinylnet - NAME & ADRESSE. Im Fall eines Widerrufs werden wir eventuell bereits geleistete Zahlungen nach Rückerhalt der Ware erstatten. Sie sind verpflichtet, die Ware auf unsere Gefahr zurückzusenden, sofern Sie dies noch nicht zusammen mit dem Widerrufsschreiben erledigt haben. Die Kosten der Rücksendung haben Sie zu tragen, wenn der Wert der bestellten und zurückgegebenen Ware einen Betrag von 40 EUR nicht überschreitet.

Beachten Sie bitte die folgenden zusätzlichen Hinweise zur Rücksendung.

Hinweise zur Rücksendung
Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Waren ist Vinylnet - NAME berechtigt, Ersatzansprüche geltend zu machen (§ 361a II BGB).

Bitte frankieren Sie die Rücksendung ordnungsgemäß. Bitte beachten Sie: Bei unfrei verschickten Sendungen verweigern wir die Annahme. Für Kuriersendungen und sonstige unregelmäßige Versandarten können wir in keinem Fall Kosten übernehmen, die über die Postversandkosten hinausgehen. Packs oder Sets können nur komplett retourniert werden. Gegebenenfalls erfolgt eine Gutschrift auf Ihr Konto oder eine sonstige Kostenerstattung der Rücksendekosten.

Zahlung und Lieferung
Zahlungen können auf folgenden Weg geleistet werden:
Vorkasse per Überweisung auf unser Konto: KONTO

Ab der 3. Bestellung werden Sie auf Wunsch auf Rechnung beliefert.
Sollten Sie bestellte Ware nicht annehmen, werden wir die uns dadurch entstandenen Kosten für Porto, Verpackung und Aufwand auf dem Rechtsweg einklagen!!
Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands erfolgt der Versand ab Lager per Post im Regelfall innerhalb von 2 -14 Tagen nach Zahlungseingang. Bei Bestellungen von Besorgungstiteln aus dem Ausland können 2-6 Wochen vergehen. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben. Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt unsererseits Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor. Wir behalten uns vor, limitiert lieferbare Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern. Wir liefern immer alle vorhandenen Titel, nach Absprache warten wir auch auf nachbestellte Titel, und liefern dann alles zusammen. Wir führen keine Rückstandslisten, d.h. es gibt keine kostenlose Nachlieferung. Bestellen Sie nichtgelieferte Titel später noch einmal.

Die Lieferung ist bei Rechnungseingang sofort und ohne Abzug zu bezahlen. Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung buchen wir die fälligen Beträge mittels Lastschrift nach Versand von Ihrem Konto ab. Eine Haftung bei Verlust der Zusendung von Bargeld oder Schecks kann nicht übernommen werden.

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank (www.bundesbank.de) bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Sie bleiben berechtigt nachzuweisen, dass uns kein oder nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen. Die Kosten der Rücksendung im Verzugsfall (nach Ablauf der Widerrufsfrist) gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden, wenn Sie sie nicht selbst getragen haben.

Datenschutz
Wir speichern und verwenden Ihre Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses (gegebenenfalls mit verbundenen Unternehmen und zur Kreditprüfung). Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.

Erfüllungsort
Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen einschließlich eventueller Rückgewährleistungsansprüche wird Friedrichshafen vereinbart.

Gerichtsstand
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten einschließlich Wechsel- und Scheckklagen Friedrichshafen vereinbart. Wir sind auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Anwendbares Recht
Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit Vinylnet - NAME gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten (Verbrauchers) zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird .

 (C) 1997 - 2014